Politische Anliegen

Fairness in der Arbeitswelt

Langfristig zahlt sich eine soziale und ethisch korrekte Personalpolitik in jedem Unternehmen aus. Der Mitarbeitende ist das wichtigste Kapital eines jeden Unternehmens.

 

Migrationspolitik

Die angstschürende Propaganda von rechtspopulistischen Parteien und Organisationen verwenden kleinkrämerische Schein-Argumentationen. Die Schweiz ist traditionell ein Land der verschiedensten Kulturen und gerade die Internationalität der Städte Zürich, Basel und Genf sind ein Garant für unseren Erfolg. Eine Abschottung und Inseldenken kann langfristig nicht zum Erfolg unseres Landes beitragen. Aber eine offene Migrationspolitik zu führen, heisst nicht, dieser mit Scheuklappen zu begegnen. Radikalisierungen von kleinen Gruppierungen und Terrorismus muss man begegnen!

Bildung, Kultur, erschwinglicher Wohnraum, zahlbare Gesundheitsversorgung

  • der Abbau von Geldern für unsere Universitäten und Hochschulen ist eine kurzfristige Einsparung, langfristig tödlich für den Wirtschaftsstandort Schweiz. Unsere renommierten Hochsschulen und Universitäten geniessen international einen ausgezeichneten Ruf und sind die beste Werbeplattform für unser Land
  • Wohnraum wird für Familien und sozial schlechter gestellte Bürgerinnen und Bürger immer mehr zu einer Existenzfrage. Wohnraum muss zahlbar sein! Für jeden!!
  • Eine gute medizinische Grundversorgung ist essentiell und existentiell für eine funktionierende Gesellschaft. Der Zugang muss für jeden möglich sein
  • Der mehrmals vom Volk bestätigten bilateralen Weg der Personenfreizügigkeit ist der einzige Weg um unserem kleinen aber erfolgreichen Land langfrisitig den Zugang zum Arbeitsmarkt, zur Wirtschaft und zur Bildung in Europa zu gewährleisten