Verschwörungstheorien · 13. Juli 2020
In den vergangenen Wochen habe ich mich immer wieder gefragt, wie es sein kann, dass Menschen welche ich früher als rational Denkende einschätzte, plötzlich derart radikalisiert sind. Wie werden Menschen zu Fanatikern? Wo fängt der Glaube an und wo endet es in irrationalem Fanatismus? Wann überschreiten Menschen die Schwelle vom Fanatismus zum Terrorismus? Wie weit gehen Menschen um ihren Glauben anderen aufzuzwingen?
corona · 12. Juli 2020
"Wir brauchen nicht so fortzuleben, wie wir gestern gelebt haben. Machen wir uns von dieser Anschauung los, und tausend Möglichkeiten laden uns zu neuem Leben ein." Zitat von Christian Morgenstern. Welche Veränderungen bringt der Perspektivenwechsel für die Gesellschaft?
ü50 · 12. Juli 2020
Mit der vom Parlament gutgeheissenen Überbrückungsrente, sollen ältere ausgesteuerte Arbeitslose, möglichst nicht mehr in die Sozialhilfe abrutschen. Dies als ein Teil der Massnahmen gegen die Altersarmut. Ausser der Überbrückungsrente benötigt es weitere Handlungen um die Arbeitsmarktfähigkeit von älteren Arbeitskräften zu erhalten und zu verbessern. Die Überbrückungsrente richtet sich nach dem Vorbild der etablierten Ergänzungsleistung.
12. Juli 2020
Seit der Schwarzenbach-Initiative vor 50 Jahren, stimmt die Schweizer Stimmbevölkerung an der Urne regelmässig über Migrationsthemen ab. Am 27. September entscheidet die Bevölkerung nun einmal mehr über den bilateralen Weg mit der EU. Aus der Kündigungsinitiative wurde die Begrenzungsinitiative. De Facto, würde die Schweiz bei einer Annahme die Zusammenarbeit im europäischen Binnenmarkt aufgeben und den Alleingang wagen. Ein äusserst ungewisses Experiment.
Rassismus · 17. Juni 2020
Die Debatte über den Begriff Mohrenkopf wird ins ad absurdum geführt. Da wird von dem heiligen Mauritius geschwafelt, da wird argumentiert, dass dann auch Wienerli oder Berliner rassistisch seien, da wird vom Begriff Schwarzkopf geplaudert. Seien wir doch ehrlich, der Begriff Mohrenkopf ist für Bürgerinnen und Bürger in diesem Land verletzend und nicht mehr zeitgemäss. Wer daran festhält, will provozieren und demonstriert Rassismus; und ist eine Rassistin oder ein Rassist. Punkt!
Rassismus · 14. Juni 2020
2001 behauptete der offizielle schweizerische Menschenrechtsvertreter bei der UNO, die Schweiz habe weder mit der Sklaverei, dem Sklavenhandel noch mit dem Kolonialismus je etwas zu tun gehabt. Eine Behauptung welche später offiziell widerlegt wurde. Es ist das Jahr 2020 und die Schweiz hat meiner Meinung nach ein massives Problem mit Rassismus, Sexismus und Homophobie. Und wer das weiterhin verdrängt, verleugnet oder tabuisiert, die oder der trägt zum Rassimus in diesem Land bei.
corona · 28. Mai 2020
Gespannt verfolgte ich gestern die Berichterstattung über die bundesrätliche Medienkonferenz. Ab dem 6. Juni wird einiges wieder möglich und die ausserordentliche Lage wird nach drei Monaten, am 19. Juni 2020 beendet. Nach dem Lockdown nun die Lockerung, wie die Bundespräsidentin an der Pressekonferenz frohlockte. Meine persönliche Freude über diese Entscheide hielten sich in Grenzen. Rückkehr zur Normalität?
corona · 11. Mai 2020
Für mich beginnt, wie für so viele Menschen in diesem Land, die neunte Woche Homeoffice. Wir gehen durch eine der grössten Krisen des Landes. Nicht alle gehen gleich damit um. Auch ich hinterfrage Massnahmen und bin durchaus kritisch, aber ich distanziere mich ganz klar von Verschwörungstheorien wie denen von Ken Jebsen. Ich möchte in diesem Blogbeitrag mein Leben während Homeoffice und mein Wechselbad der Gefühle, Ängste und Befürchtungen beschreiben.
Pandemie · 11. April 2020
Einerseits Bundesrat und Behörden kritisieren, andererseits wegen Profitgier den Arbeitsstandort Schweiz schädigen. Die Doppelmoral der Familie Blocher. Solidarität geht anders!
Altersarmut · 23. Februar 2020
Trügerische Schlagzeilen wie «So viele Jobs wie noch nie», «Alle sind so reich wie nie», «Allen geht’s so gut wie nie» sind zwar frohe Botschaften, sie sind aber nicht die Realität. Das Job-Wunder Schweiz basiert auf billigem Statistik-Trick. Auch wenn die Arbeitslosigkeit 2019 insgesamt gesunken ist, die Zahl der älteren Langzeitarbeitslosen und die Anzahl von Altersarmut betroffenen Personen hat stark zugenommen!

Mehr anzeigen