Ehe für alle · 09. Februar 2020
Christliche Fundamentalisten wie EDU-Präsident Hans Moser und Chocolatier Läderach vergessen, dass es gerade ihre christlich geprägte abendländische Kultur war, welche über Jahrhunderte für Greueltaten veranwortlich war. Das heutige deutliche JA der Schweizer Bevölkerung werte ich als ein JA für eine tolerante Gesellschaft ohne Hass und Diskriminierung. Und hoffentlich ist es ein gutes Vorzeichen für die Abstimmung über die Ehe für alle.
Diskriminierung · 02. Februar 2020
Viel Polemik von Rechtsprofessor Marcel Niggli im Tagesanzeiger. Er stellt sich gegen die Ausweitung der Rassismusstrafnorm auf die sexuelle Orientierung. Er argumentiert, dass Schwulenclubs künftig Heteros reinlassen müssten und sich sonst strafbar machten. Nur, Heteros sind bereits jetzt gerne willkommen in schwulen Tanzlokalen. Niemand wird nach seiner sexuellen Ausrichtung gefragt. Wieso bedient sich ausgerechnet ein Rechtsprofessor solcher billigen Argumente?
Armutsbetroffene · 17. Januar 2020
Die SVP setzt ihren Angriff gegen die Rechte von Armutsbetroffene nun auch im Gerichtssaal fort. Das Bundesgericht hat die Beschwerdemöglichkeiten von Armutsbetroffenen massiv eingeschränkt. Dürfen Bundesrichter*innen politische Entscheide fällen? Braucht es einen Verfassungsgerichtshof?
02. Januar 2020
Am 9. Februar 2020 stimmt die Schweizer Bevölkerung über die Erweiterung der Anti-Rassismus-Strafnorm um die sexuelle Orientierung ab. Gegen die vom Parlament beschlossene Erweiterung der Anti-Rassismus-Strafnorm haben die nationalkonservativen Parteien JSVP und EDU das Referendum ergriffen. Die Erweiterung der Strafnorm schränkt weder die Glaubens- noch die Meinungsfreiheit ein. Es geht auch nicht um Sonderrechte für Homosexuelle.
Altersarmut · 29. Dezember 2019
Gemäss dem statistischen Amt waren im Jahr 2017 8.2 Prozent der ständigen Wohnbevölkerung in Privathaushalten von Einkommensarmut betroffen. Dies entspricht 675'000 Personen. Hinter dieser Zahl stehen Schicksale und es bedarf dringender Handlung von Politik und Wirtschaft!
Flüchtlinge · 28. Dezember 2019
Unsichtbar - ist ein wunderschön gezeichnetes Doku-Comic. Erzählt von Ursula Yelin und umgesetzt und gezeichnet von Barbara Yelin. Eindrücklich wird die Geschichte vom jungen Eritreer Kidane erzählt, stellvertretend für so viele Eritreer*innen.
Burkaverbot · 22. Dezember 2019
Sowohl in der Politik, den Kirchen, Frauenrechts- und Menschenrechtsorganisationen gibt es viele Pro- und Contrameinungen zu dem Burkaverbot. Meine persönlichen Beweggründe, wieso ich dieses ablehne.
Urheberrecht · 13. Dezember 2019
Bis am 16. Januar haben wir Zeit 50'000 Unterschriften gegen die Revision des Urheberrechts zu sammeln! Jede Unterschrift zählt!
Adventseit · 22. November 2019
Adventszeit, das ist für mich Tannenkries, Kerzenschein, Glühwein und viel Licht und Wärme. Diesen Kitsch liebe ich. Der religiöse Hintergrund ist für mich Aberglauben. Und so wünsche ich eine besinnliche, friedliche, schöne und frohe Adventszeit.
Digitalisierung · 09. Oktober 2019
Das Nürnberger Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung IAB kommt in einer Studie zum Schluss, dass die Digitalisierung vor allem Hilfskräfte trifft. So seien schon jetzt 58 Prozent der von Hilfskräften geleisteten Arbeiten theoretisch von Computern und Robotern zu ersetzen. Bei Berufen, für die ein vierjähriges Hochschulstudium erforderlich ist, liege der Anteil der theoretisch von Computern leistbaren Aufgaben lediglich bei 24 Prozent.

Mehr anzeigen